5-in-1 Vase zum Selbermachen

5-in-1 Vase zum Selbermachen
Fotos: Bosch

Sie sind auf der Suche nach einer individuellen Tischdeko? Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Blumenvase ganz einfach selbst bauen können.

Gibt es etwas schöneres, als den Esstisch mit selbst gebastelten Schmuckstücken zu dekorieren? Vor allem an Ostern, wenn Freunde und Verwandte zum Kaffee zusammen sitzen, erfreut man sich gern an fröhlichem Blumenschmuck. Besonders gut kommt er in einer selbst  gebastelten Vase zur Geltung. Mit unserer Anleitung kreieren Sie mit wenigen Handgriffen ein außergewöhnliches Modell.

Ein stabiler Rahmen aus Naturholz bildet das Basisgestell, fünf nebeneinander angeordnete Glasflaschen setzen Sträuße in Szene.

Zeitaufwand: ca 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach

Für die Vase brauchen Sie:

VaseMaterial:
5 Glasflaschen, etwa 10 bis 20 cm hoch
8 Holzschrauben (4,5 mm x 30 mm)
Sperrholzplatte (hier: 50 cm x 50 cm x 1,1 cm)

Werkzeug:
Akku-Bohrschrauber (z.B. PSR 10, 8 LI-2 von Bosch)
Akku-Multisäge (z.B. PST 10, 8 LI von Bosch)

 

Und so geht’s:

VaseMessen Sie zunächst die Größe der Flaschen aus – Höhe, Breite und Dicke des Flaschenhalses. Dann für das Holzgestell die Sperrholzplatte so zusägen, dass die Flaschen im gewünschten Abstand nebeneinander stehen können.

 

VaseAnschließend markieren Sie die Positionen der Flaschenhalslöcher mit Lineal und Bleistift auf der Deckplatte der Vase.

 

VaseLöcher mit dem Akku-Bohrschrauber und einem passenden Lochsäge-Aufsatz in die Holzplatte sägen.

 

VaseSchrauben Sie alle vier Holzteile zusammen.

 

VaseDanach die Flaschen von unten durch die Löcher in den Holzrahmen schieben, mit Wasser und Blumen füllen – fertig.

 

Vase

Und so schaut die fertige Vase aus. Viel Spaß beim Bauen!

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Leichtbauwände verkleiden
Weitere Do it youself-Projekte
Hier geht’s zu unserem Online-Shop

Immer top informiert: Jetzt für den Newsletter anmelden