Bungalow-Traum: Treppen waren gestern

Bungalow-Traum: Treppen waren gestern
Fotos: WeberHaus

Bungalows sind noch immer die Ausnahme in deutschen Wohngebieten. Dabei haben sie so viele Vorteile. Ulrike und Ulrick Rücker konnten diese überzeugen: Sie bauten ihr Haus komplett auf einer Ebene.

Ulrick Rücker und seine Frau Ulrike mussten sich erst einmal in Geduld üben. 20 Jahre lang lebten die beiden mit ihren zwei Söhnen in einem Wohngebiet in einer Doppelhaushälfte und hatten ihr Traumgrundstück immer vor Augen. Tagein, tagaus gingen oder fuhren sie an dem Stückchen Erde vorbei, das ihrer Meinung nach der perfekte Bauplatz wäre. Doch auf einmal bot sich die Gelegenheit: Der Baugrund stand plötzlich zum Verkauf. Das Ehepaar griff sofort zu. Zeit genug hatten die Rückers ja gehabt, sich Gedanken zu machen, wie sie gerne bauen würden. Deshalb wussten sie auch sofort, dass es ein Bungalow werden sollte: Wohnen auf einer Ebene, ohne störende Treppen und Schwellen. Und das alles in einem möglichst energieeffizienten Gebäude. „Vom Leben auf der Treppe hatten wir genug, deshalb haben wir uns für einen Winkelbungalow entschieden“, erzählt Ulrick Rücker. Als Baupartner wählte die Familie das Unternehmen WeberHaus.

Für uns geplant

WeberHaus Bungalow Rücker

Beim Neubau war den Rückers besonders wichtig, ohne Treppen zu bauen und damit flexibel zu bleiben.

Schnell wurde jedoch klar, dass keiner der bereits vorgeplanten Entwürfe des Hausherstellers infrage kam. Nichts von den Standard-Bauvorschlägen passte zu den Vorstellungen der Rückers. Deshalb gingen sie einen anderen Weg: Sie planten mit einem Architekten ihren individuellen Bungalow. Anschließend wurde dieser von dem Unternehmen WeberHaus gebaut. So konnten sie ihre Wünsche direkt umsetzen. „Besonders wichtig war uns eine großzügige Raumgestaltung“, erinnert sich Ulrick Rücker. „Und natürlich sollte unser neues Zuhause energieeffizient sein.“ Das war beides kein Problem. Das Fertighaus verfügt über eine hochwärmegedämmte Außenwandhülle, der U-Wert der Außenwand liegt bei 0,15 W/m²K. Dafür sorgt der spezielle Wandaufbau mit integrierter Holzfaserdämmung und Mineralwolle. Ergänzend kommt eine Haustechnik zum Einsatz, die sich die in der Umgebungsluft gespeicherte Wärmeenergie zunutze macht. Eine Luftwärmepumpe mit einer Heizleistung von 8,8 kW inklusive einer Lüftungsanlage kümmert sich um angenehme Temperaturen, ein gutes Raumklima und warmes Wasser. Zudem produziert die auf dem Dach befindliche Photovoltaikanlage Solarstrom.

Im großen Stil

WeberHaus Bungalow Rücker

Ein Hingucker ist die angedeutete Gebäudefortführung auf und über der Terrasse. So entstand ein sehr geschütztes Plätzchen.

Da der Baugrund sehr großzügig bemessen ist, stand auch dem zweiten Wunsch der Rückers nichts im Wege: Es konnte ein Bungalow mit viel Platz und großen Räumen gebaut werden. Dazu muss man natürlich eine relativ große Grundfläche bebauen, denn schließlich soll die komplette Wohnfläche auf einer Etage untergebracht werden. Doch dank des großen Grundstücks war das kein Problem. Der Baukörper misst stolze 16,99 m x 15,77 m und bietet der vierköpfigen Familie auf 180 m² viel Freiraum,um sich zu entfalten.

Man betritt das Zuhause der Rückers durch den zurückversetzten Hauseingang, der dadurch überdacht und windgeschützt ist. Von der Diele gehen rechterhand der Haustechnikraum und ein Büro ab. Da das Haus nicht unterkellert ist, war solch ein Technikraum unverzichtbar. Geradeaus wird man direkt weitergeführt in den Wohn- und Essbereich mit offener Küche, während der Flur hier links abzweigt und zum privaten Trakt führt.

Freiraum

WeberHaus Bungalow Rücker

Schlau geplant dient der Holzkaminofen nicht nur als gemütliche Heizung, sondern zugleich als Raumteiler.

„Der Lieblingsort unserer Familie ist definitiv das Wohnzimmer mit den bodentiefen Fensterfronten und dem Holzofen, der für uns ein Stück Wellness bedeutet“, erklärt Ulrick Rücker. Dank der großen Glaselemente, die unter anderem auf die gemütliche Terrasse führen, hat man von hier eine wundervolle Aussicht in den Garten. Knapp über 55 m² misst die offene Raumeinheit, in der die Bereiche Kochen, Wohnen und Essen untergebracht sind. Die Kochinsel, die das Kochfeld birgt und zugleich als Theke dient, schmiegt sich an die Kaminwand und teilt den Raum geschickt in die verschiedenen Wohnzonen ein. Ein häufiges Manko an Bungalows sind dunkle, lange Flure, die sich im Innern des Gebäudes befinden und fensterlos sind. Deshalb planten die Rückers anders: Sie ließen in den langen Flur, der zu den Schlafzimmern führt, eine Lichtkuppel einbauen. „Dadurch wurde der Gang zu einem hellen Raum, den wir nun als eine Art Galerie nutzen“, erklärt der Hausherr. Da der Bungalow so groß realisiert werden konnte, sind hier im hinteren Gebäudebereich zwei Schlafzimmer für die Kinder, ein Büro, ein Elternschlafzimmer und das Bad untergebracht.

Fit für später

WeberHaus Bungalow Rücker

„Besonders wichtig war uns, dass die Einrichtung gut aussieht, aber auch funktionell ist“, erklärt Ulrike Rücker.

Den großen Vorteil ihres eingeschossigen Wohnhauses sehen die Rückers ganz klar in der Flexibilität für die Zukunft. Denn mit diesem Bungalow haben sie für das Leben im Alter perfekt vorgesorgt – soweit das eben möglich ist. Barrierefreies Wohnen ist hier in vielen Teilen bereits umgesetzt, und wo dies noch nicht der Fall ist, lässt es sich spielend einfach nachrüsten. Größere Umbauten sind dazu nicht mehr nötig. Das garantiert Ulrike und Ulrick Rücker, möglichst lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen zu können.

Hausdaten

Hersteller: WeberHaus
Architekt: LAS Baubüro André Boblest
Objekt
: WeberHaus Individual
Bauweise: Holztafelbauweise
Wohnfläche: EG 184 m²
Außenmaße: 16,99 m x 15,77 m
Dach: Flachdach
Jahresprimärenergiebedarf: 39,0 kWh/m²a (max. zulässig 68,4 kWh/m²a)
Besonderheiten: Luft-Wasser-Wärmepumpe, Lüftungsanlage, Fußbodenheizung, Photovoltaikanlage
Preiskategorie: schlüsselfertig ab OK Bodenplatte über € 300.000
Mehr Infos: www.weberhaus.de


Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuelle Fördermittel
Tolle Hausentwürfe in unserem Hausfinder
Hier geht’s zu unserem Online-Shop

Immer top informiert: Jetzt für den Newsletter anmelden