Das Traumhaus eines jungen Paares ist ein umgewandelter Schulbus

Das Traumhaus eines jungen Paares ist ein umgewandelter Schulbus
(c) Adventure or Bust

Für eine wachsende Zahl von jungen Leuten, die ein eigenes Zuhause kaufen wollen, haben steigende Mieten und lähmende Schulden dazu geführt, dass viele diesen Traum von Wohneigentum beerdigen.

Für manche bedeutet das „winzig“ – den Kauf oder den Bau von eigenen kleineren Häusern (siehe Tiny-House-Bewegung). Für einige dieser Hausherren, die auch Reisefieber haben, bedeutet das etwas anderes. Z.B. die Umwandlung von pensionierten Schulbussen in Vollzeit-Häuser auf Rädern, wie es Bretagne und Steven von Adventure or Bust getan haben.

Das Paar sagt, dass sie ihren Bus zum Haus ausgebaut hat, weil sie einfach reisen wollten, ohne einen LKW zu kaufen, um ein kleines Haus als Anhänger zu ziehen und ein eigenes Zuhause zu haben, Miet-frei, was ihnen erlauben würde, Geld zu sparen, um ihr Studium zu bezahlen. Sie haben alle Arbeiten im Bus selbst gemacht und es dauerte in etwa ein Jahr, um das Projekt abzuschließen. Bretagne ist ein User Experience (UX) Designer für Webseiten, was bedeutet, dass sie mit nur einer WiFi Internetverbindung arbeiten kann, während sie auf der Straße sind, während Steven die Pflegeschule beendet hat, mit der Absicht, eine „Reisekrankenschwester“ zu werden – eine Krankenschwester, die eingestellt wird An einem bestimmten Ort für eine begrenzte Zeitspanne arbeiten. Schauen Sie den selbst gebauten Bus einfach an:

Wenn man in den gut isolierten Bus kommt, sehen wir den Loungebereich, der eine L-förmige Couch, die mit unter den Sitzen versteckte Lager hat. Ein Teil der Couch kann herausziehen, um ein Full-Size-Bett für die Gäste zu schaffen, und ein Flatscreen-Fernsehen hat seinen Ehrenplatz direkt gegenüber an der Wand.

(c) Adventure or Bust

Die Küche hat normal große, aber energieeffiziente Geräte: Herd, Kühlschrank und eine All-in-One Combo Waschmaschine und Trockner. Der Bus hat eine Seitentür direkt neben der Waschmaschine, die das Paar gut genutzt hat, indem man einen abnehmbaren Einsatz in einem Teil ihrer Küchentheke einbaut – ein guter Ort, um Dinge für das Grillen ein- und aszuladen -ohne viel zu schleppen.

(c) Adventure or Bust

(c) Adventure or Bust

Im mittleren Teil des Busses sehen wir den Schrank und das Badezimmer mit einer Komposttoilette und einer Standard-Dusche. Kein Schwarzwasser wird produziert, und alles Grauwasser wird gesammelt und in ihrem Gemüsegarten verwendet, während der Kompost für Obstbäumen verwendet wird.

(c) Adventure or Bust

Auf der Rückseite ist der Schlafbereich. Das Queen-Size-Bett hebt sich mit dem Einsatz von hydraulischen Hardware, und unterhalb gibt es Speicherplatz für den 380-Liter-Wassertank und die Camping-Ausrüstung. Dies ist auch der Raum, wo die zwei Hunde des Paares abhängen.

Der Bus wurde für eine relativ bescheidene Summe von USD $ 17.600 – einschließlich der Kauf des Busses – renoviert. Um anderen zu helfen, etwas Ähnliches zu tun, haben sie hier ein detailliertes Kostenblatt veröffentlicht. Das Paar spart jetzt für ihr Solarstromsystem, und wie Steven im Video erwähnt hat, haben sie auch von den ersten Monaten des Lebens in ihrem Bus genug gespart, dass sie jetzt eine Auslandsreise planen.

Ihr Traumhaus zu bauen war auch eine Herausforderung, die sie unerschütterlich auf sich nahmen, trotz ihrer mangelnden Erfahrung, Bretagne sagt:

Als wir diesen Bau begannen, waren die einzigen Werkzeuge, die wir besaßen, ein Mechanikwerkzeug-Set und ein Hammer. Nachdem ich so eine ungeheure Aufgabe übernommen habe, waren wir verständlicherweise nervös, und ziemlich aufgeregt. Während des Baus arbeiteten wir auch an der Vereinfachung unseres Lebens. Unser Ziel war es, den Bus so einfach wie möglich zu machen. Unsere Hunde LIEBEN den Bus. Seit dem Umzug in den Bus verbringen wir viel mehr Zeit draußen, was bedeutet, dass sie es auch sind.

Es ist eine ziemlich schöne und nachdenkliche Renovierung und ein weiteres Beispiel für unternehmungslustige Jugendliche, die ihr Leben in die eigenen Hände nehmen und etwas bauen, das für sie arbeitet, anstatt sie für etwas zu arbeiten, das nicht unbedingt zu ihnen passt. Um mehr zu sehen, besuchen Sie Adventure oder Bust, Facebook und Instagram. (Roman Bold)

Immer top informiert: Jetzt für den Newsletter anmelden