Feuergenuss auf kleinstem Raum

Feuergenuss auf kleinstem Raum
Fotos: Schiedel

Wärme spüren, Feuer erleben und genießen – so lautet der Wunsch von immer mehr Hausbesitzern. Mit zwei Design-Modellen bewies der Hersteller Schiedel hohe Gestaltungskompetenz bei seinen Ofenlösungen und wurde dafür mit dem begehrten "Red Dot Award" in der Kategorie "Product Design" ausgezeichnet.

Aktuell gibt es fünf Kingfire-Varianten: das sehr geradlinig gestaltete Modell „Lineare S“ mit durchgehender Glasfront, die leicht abgerundete Variante „Rondo S“, die klassische Ausführung „Classico S“, das neue dreiseitige Modell „Grande S“ sowie das Modell „Aqua S“. Letzteres bietet daneben einen Wasserwärmetauscher zur Unterstützung des Heizsystems. Ein weiteres Modell für den Betrieb mit Gas ist in Planung.

Feuergenuss für jeden Geschmack

Dem Wunsch der Bauherren, das Feuer und die Wärme noch intensiver zu erleben, wurde bei den neuen Designlösungen besonders beachtet. So besticht der „Lineare S“ mit einer schlanken Ofentür aus vollflächigem Spezialglas und einer modernen Charakteristik, während der „Rondo S“ mit einer gebogenen Tür punktet, die das Sichtfeuer optisch vergrößert. Mit dem neuen dreiseitig einsehbaren „Grande S“ präsentiert Schiedel ein innovatives Modell, das sich als Raumteiler eignet und im Hinblick auf Feuer-Perspektive und Design Akzente setzt.

Generell gilt jedoch: Egal ob klassisch weiß verputzt oder eine Verkleidungen aus Keramik oder Stein, der Gestaltungsvielfalt von Kingfire-Modellen sind keine Grenzen gesetzt. Bei einer Steinverkleidung können Sie zum Beispiel aus Granit, Marmor oder Serpentinstein wählen und sich so Ihr eigenes Unikat schaffen.

Platzsparendes Komplettpaket

Die Systemlösung aus Ofen und Schornstein

Wie das Modell „Classico S“ beeindrucken die Scheitholz-Ofenmodule „Lineare S“, „Rondo S“ und „Grande S“ durch ihre platzsparende, kostengünstige Bauweise sowie hohen Bedienkomfort und ihre ausgezeichnete Abgaswerte.

Kompakt, mit einer Aufstellfläche von nur 55 cm x 55 cm, sind diese DINplus geprüften Kaminöfen und die Abgasanlagen mit integrierter Verbrennungsluftzufuhr in einem Komplettbauteil vereint (Ofen + Schornstein = Eins). Dank des direkt aufgesetzten Schornsteins „Absolut“ mit Thermo-Luftzug wird auch keine zusätzliche Wohnfläche benötigt. Zusätzlich versorgt sich der raumluftunabhängig betriebene Kaminofen über einen eigenen gedämmten Luftschacht mit der notwendigen Verbrennungsluft von draußen. So ist das Schornsteinsystem eine gute Ergänzung für Häuser mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung.

Eingebaut wird das Kingfire-Modul in der Rohbauphase, wo es auf dem Rohfußboden oder der Bodenplatte verankert wird. Anschließend kann es je nach Wunsch individuell gestaltet werden und ist praktisch sofort betriebsbereit.

Wärmstens empfohlen

Neben dem renommierten „Red Dot Award“ für „Lineare S“ und „Rondo S“ erhielten 2016 alle Kingfire-Ofenlösungen auch den „Plus X Award“, der weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle,  in den vier Kategorien „Innovation“, „High Quality“, „Design“ und „Funktionalität“. Zusätzlich wurden sie als „Bestes Produkt 2016/2017“ ausgezeichnet.

Weitere Infos, Bilder und Filme unter: www.schiedel.de

Die verschiedenen Kingfire-Ofensysteme können Sie sich hier anschauen: https://www.schiedel.com/de/produkte/ofensysteme/kingfire-lineare-s/


Das könnte Sie auch noch interessieren: 

Wärmstens empfohlen: Heizen mit Holz

Energie sparen: Smart Home

Immer top informiert: Jetzt für den Newsletter anmelden

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen