Hain Parkett: Manufaktur für geölte Natur-Holzböden

Hain Parkett: Manufaktur für geölte Natur-Holzböden
Foto: Hain Parkett / Fischgrät Eiche classic gebürstet geölt

Das oberbayerische Familienunternehmen Hain Natur-Holzböden bietet ausgefallene Parkett-Ausführungen für jeden Geschmack und jeden Raum an. Die hochwertigen, handwerklich gefertigten Hain-Dielen mit den naturgeölten Oberflächen vereinen modernen Lifestyle durch immer wieder innovative Produkte und gemütliches Wohnambiente.

Einer der Klassiker unter den Verlegemustern – Fischgrät – ist, neu interpretiert, wieder sehr stark gefragt. Fischgrät belebt Räume optisch und verschafft ihnen ein besonderes Ambiente. „Unsere Stärke liegt in der Umsetzung besonderer Wünsche. Dabei ist fast nichts unmöglich“, betont Unternehmenschefin Susanne Hain. Vom behaglichen Eiche classic gebürstet über kerngeräucherte Eiche für ausdrucksstarke Design-Kontraste oder Eiche gehobelt kaschmirgrau mit speziellen Farbspielen sind unterschiedliche Design-Varianten lieferbar.

Eicheböden bestechen durch ihre besondere Strapazierfähigkeit und sind deshalb auch im Arbeitsbereich, zum Beispiel in Wohnküchen, hervorragend geeignet. Alle Hain-Böden werden mit einem speziellen Naturöl sorgfältig behandelt. Die diffusionsoffene Verarbeitung ohne versiegelnde Lackschicht trägt zu einem angenehmen Raumklima bei und ist besonders gut für Allergiker geeignet.

Daten und Auszeichnungen

Gründungsjahr: 1990
Mitarbeiterzahl: 200
Bundesinnovationspreis 2000

Ihr Kontakt zu uns

Hain Parkett
Am Eckfeld 4
83543 Rott/Inn
Tel. 08039-404-0, www.hain.de

Immer top informiert: Jetzt für den Newsletter anmelden