KWK-Spezialist SenerTec kooperiert mit Ökoenergieanbieter LichtBlick

KWK-Spezialist SenerTec kooperiert mit Ökoenergieanbieter LichtBlick
Energieanbieter LichtBlick SE und SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH starten Partnerschaft. Wilfried Gillrath, LichtBlick, Geschaeftsfuehrer (links) und Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Boll, Geschaeftsfuehrung SenerTec (rechts). mit einem DACHS Blockheizkraftwerk. Hamburg, 02.03.2017. photo/©: Sabine Vielmo

100 Prozent Ökostrom, klimaneutrales Gas und ein Energienetzwerk für Betreiber von Dachs Mini-BHKW

Für Betreiber von Europas be-liebtester Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), dem Dachs des Marktführers SenerTec, hält der Hamburger Ökoenergiean-bieter LichtBlick jetzt zu 100 Prozent zertifizierten Ökostrom und klimaneutrales Gas zu attraktiven Konditionen bereit. Mit DachsStrom und DachsGas von LichtBlick lässt sich die oh-nehin schon ausgezeichnete CO2-Bilanz und die Wirtschaft-lichkeit der dezentralen Dachs Kleinkraftwerke noch einmal deutlich verbessern.
Im zweiten Schritt können die Dachs Besitzer dann vom Stromaustausch in einer Community profitieren, denn sobald ausreichend Anlagenbetreiber teilnehmen, wird überschüssi-ger KWK-Strom der BHKW-Besitzer innerhalb der DachsGe-meinschaft vermarktet.
Klimafreundlich und günstig: DachsStrom und DachsGas
Gewonnen wird der zertifizierte DachsStrom von LichtBlick zu 100 Prozent aus deutscher Wasserkraft und KWK. Zum Ein-satz kommt er dann, wenn gerade einmal mehr Strom benö-tigt wird, als die KWK-Anlage aktuell zur Verfügung stellt. Im Vergleich zur Nutzung von herkömmlichem Strom kann sich das bei der CO2-Bilanz dennoch deutlich bemerkbar machen. Und auch wer DachsGas als Treibstoff einsetzt, entscheidet sich einmal mehr für den Klimaschutz. Denn das Gas von LichtBlick ist klimaneutral: Die bei der Verbrennung freige-setzten CO2-Emissionen werden zu 100 Prozent durch ein
Abdruck frei –
Beleg erbeten
Herausgeber:
SenerTec Kraft-Wärme- Energiesysteme GmbH Carl-Zeiss-Straße 18 D-97424 Schweinfurt
Telefon: (09721) 651-0 Telefax: (09721) 651-272 Internet: www.senertec.de
Redaktion:
KOOB GmbH
Solinger Str. 13
45481 Mülheim
Tel.: 0208/4696-0
Fax: 0208/4696-300
von LichtBlick betriebenes Klimaschutzprojekt in Ghana kompensiert. Das Projekt ist nach dem Gold Standard zertifi-ziert – dem weltweit strengsten Standard für Klimaschutz-projekte. Dank dieser preiswerten Energietarife kann sich die Anschaffung eines gasbetriebenen Dachs Heimkraftwerks künftig für Hausbesitzer und Gewerbetreibende noch schnel-ler amortisieren.
100 Prozent unabhängig dank DachsGemeinschaft
Die Betreiber eines Dachs können bald innerhalb der Dachs-Gemeinschaft Strom liefern und beziehen.
Das Prinzip der DachsGemeinschaft ist so einfach wie zu-kunftsweisend: Wer seinen Strom gerade nicht nutzt, ver-kauft ihn an LichtBlick. Dann steht er anderen Mitgliedern, die gerade Strom benötigen, zur Verfügung. Der Strom geht also nicht an die Netzbetreiber, sondern aktiv an die Dachs-Gemeinschaft. Mitglieder, die ihren Strom verkaufen, erhal-ten einen Bonus, der über der bisherigen Einspeisevergütung liegt. Wird Strom aus der DachsGemeinschaft bezogen, er-folgt dieses zu einem besonders attraktiven Kaufpreis. Licht-Blick kalkuliert den Strompreis und auch den Gaspreis jeweils individuell und garantiert darüber hinaus Energiepreissicher-heit über die gesamte Vertragslaufzeit. Um größtmögliche Kostentransparenz zu erzielen, werden Netzentgelte und staatliche Abgaben 1:1 an die Kunden weitergegeben.
„Anders als bei der EEG-geförderten Wind- oder Solarenergie ist es heute schon wirtschaftlich sinnvoll und transparent nachweisbar, KWK-Strom über eine Plattform von Kunde A
an Kunde B zu liefern. So können wir mit der DachsGemein-schaft eine echte Strom-Community ins Leben rufen. Das ist ein Meilenstein unserer SchwarmEnergie®-Strategie“, erläu-tert Wilfried Gillrath, Geschäftsführer von LichtBlick.
Wichtiger Schritt in Richtung Energiezukunft
„Die Kooperation mit LichtBlick ist für uns von besonderer Bedeutung, weil wir das große Potenzial der hocheffizienten KWK-Technologie auf allen Ebenen maximal ausschöpfen möchten“, sagt Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Boll, Geschäftsführer der SenerTec GmbH. „Wer sich für die dezentrale Energieer-zeugung mit KWK entscheidet, leistet einen aktiven und wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Da ist es nur konse-quent, auch auf klimaneutrales Gas als Treibstoff und rein ökologischen Strom für den Restbedarf zu setzten. Mit dem Aufbau eines virtuellen Kraftwerks für die DachsGemein-schaft gehen wir noch einen wichtigen Schritt weiter in Rich-tung Energiezukunft.“
Über das Unternehmen
SenerTec ist mit über 35.000 verkauften Dachs Anlagen Marktführer im Bereich der Blockheizkraftwerke (BHKW) bis 20 kW elektrischer Leistung. Im März 1996 in Schweinfurt gegründet beschäftigt die SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH heute rund 140 Mitarbeiter. 2016 fei-ert das Unternehmen, das mit dem Dachs Europas beliebtes-te KWK-Anlage nicht nur baut und stetig weiter entwickelt,
sondern auch über ein flächendeckendes, bundesweites Partnersystem vertreibt, sein 20-jähriges Jubiläum. (Roman Bold)

Immer top informiert: Jetzt für den Newsletter anmelden